3D-Wandtattoo anbringen

Wandtattoos müssen nicht immer flach sein. Mit 3D-Wandtattoos aus Styropor kann man ein pfiffiges Bild an die Wand bringen. Ihrer Kreativität bei der Wandgestaltung sind keine Grenzen gesetzt.

 

3D-Wandtattoo kann individuell farbig gestaltet werden

Die Teile aus Styropor lassen sich farbig anmalen oder besprühen. Wichtig ist dabei, dass sie mit weißer Dispersionsfarbe vorbehandelt werden. Dadurch werden die Poren des Materials verschlossen.
Fotos: selbst ist der Mann, Eva Wildermuth

Quelle: selbst ist der Mann 6 / 2011

Beliebte Inhalte & Beiträge
Sonstiges

Hochwertige Jacken

Entdecken Sie die Qualität von BABISTA

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.