2-in-1-Rasentrimmer

Auf kleineren Rasenflächen ist der Rasenmäher zu unhandlich, ein Trimmer dagegen liefert ein zu unordentliches Schnittbild. Black&Decker hat jetzt die Lösung: Mit dem Strimmer können Sie Kanten schneiden und trimmen – aber auch den Rasen mähen – dazu wird der Rasentrimmer in ein kleines Mähdeck eingeklipst.

Mit seinen vier Rädern sorgt der 2-in1-Rasentrimmer für eine gleichmäßige Führung auf kleineren Flächen. Bei immerhin 30 Zentimetern Schnittbreite eignet sich die pfiffige Kombi aus Rasentrimmer und Rasenmäher für kleine Vorgärten, Nebenflächen und Auffahrten, dabei ist der Mini-Mäher auch auf größeren Steigungen gefahrlos und relativ bequem nutzbar. Vor allem die akkubetriebene Variante ist sehr praktisch, der Ein- und Ausbau des Trimmers ist ohne Bücken möglich – ein Druck auf eine Fußtaste genügt. Dabei kann das kleine Mähdeck sogar dreifach höhenverstellt werden. Das System gibt es mit kabelgebundenem oder Akku-Trimmer zu Preisen von rund 100 und 160 Euro.

Das "selbst ausprobiert"-Fazit:
  • + Vielseitiges Schnittsystem für kleinere Rasenflächen.
  • + Überzeugende Funktion, einfacher Wechsel der Anwendungen.
  • + Platzsparend aufzubewahren, einfache Wartung wie beim Trimmer.

Quelle: selbst ist der Mann 7 / 2014

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.